Image 1
Image 2
Image 3

Leistungsstarke Verbindungen zu modernen IP-Kameras per Mobilfunk  

Mobile Videoüberwachung

Moderne IP-basierte Überwachungskameras verfügen über immer intelligentere Funktionen wie ereignisgesteuerte Aufzeichnung, hochauflösende Bilder/Videos und umfangreiche Alarmierungsfunktionen. Um diese überhaupt erst aus der Ferne nutzen zu können, bieten wir die passenden Mobilfunkrouter-Lösungen an.

Dank moderner Mobilfunktechnologien wie HSPA/UMTS können auch große Datenmengen, vergleichbar mit DSL, schnell übertragen werden. Auf aufgezeichnete Bilder oder hochauflösende Live-Videostreams haben Sie jederzeit vom Internet aus Zugang - dementsprechend flexibel sind Sie auch in der Standortwahl Ihres Systems.

Anwendungsgebiete

Typische Anwendungsbereiche, in denen solche Fernüberwachungslösungen eingesetzt werden:

  • Liegenschaften und abgelegene Deponien
  • Anlagen und Zufahrtswege
  • Polizei- oder Hilfseinsätze
  • Sportereignisse und Veranstaltungen
  • Baustellen und Baudokumentation

Anwendungsbeispiel

Videoüberwachung über Mobilfunk

Beispiel: Mobile Videoüberwachung

Vorteile

  • Mobilität durch Mobilfunkanbindung
  • Breitband-Internetverbindung über HSPA/UMTS
  • Sicherer Fernzugriff auf Live-Video-Daten
  • Speicherung und Bereitstellung von Aufzeichnungen (FTP-Server)
  • Automatisches Absetzen von Kommandos an die Kameras (z.Zt. nur für IP-Kameras des Herstellers Mobotix)
  • Stromsparende Baugruppen

Produkte

Industrie-Router ERT100
Mehr Informationen...
SSD-Module SSD2/4/8/16GB
Mehr Informationen...