LyconSys Logo

Datenschutzerklärung für Kundenkontakte

Mit den nachfolgenden Informationen erhalten Sie einen Überblick in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei uns und Ihrer Rechte gemäß der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Verantwortliche Stelle und Diensteanbieter

LyconSys GmbH & Co.KG
Raiffeisenstr. 1a
61191 Rosbach v.d. Höhe
Germany

Tel.: +49-69-380 979 4180
Fax.: +49-69-380 979 4189
eMail: info (at) lyconsys.com
Internet: www.lyconsys.com

Sitz der Gesellschaft: Rosbach v.d. Höhe, Amtsgericht Friedberg, HRA4616
Ust.-Id.-Nr. DE253115884
WEEE-Reg.-Nr. DE 64839000
Persönlich haftende Gesellschafterin: LyconSys Verwaltungs-GmbH
Geschäftsführer: Sven Kreiensen
Sitz der Gesellschaft: Rosbach v.d. Höhe, Amtsgericht Friedberg, HRB8133

Erhebung und Verarbeitung Ihrer bereitgestellten Daten – Zweck und Rechtsgrundlage

Ihre Daten erheben und verarbeiten wir zum Zweck der Anbahnung eines vertraglichen Verhältnisses und zur Auftragsabwicklung. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs.1 lit. b) DSGVO (Durchführung einer vorvertraglichen Maßnahme oder zur Erfüllung eines Vertrages).

Darüber hinaus verwenden wir Ihre angegebenen Kontaktdaten zur Versendung sogenannter Produktänderungsmitteilung (Product Change Notification) und Produktabkündigungsmitteilung (Product Termination Notice). Dies erfolgt zur Erfüllung einer vertraglichen Verpflichtung nach Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO und / oder zur Wahrung unserer gemeinsamen berechtigten Interessen, Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Das berechtigte Interesse besteht in der Wahrung nebenvertraglicher Schutzpflichten, sowie Ihrer frühzeitigen Einbeziehung, um so für Sie eine Planungssicherheit herzustellen.

Soweit erforderlich, verarbeiten wir Ihre Daten über den eigentlichen Vertragszweck hinaus zur Wahrung berechtigter Interessen, Art. 6 Abs.1 lit. f) DSGVO, zur Weiterentwicklung und Verbesserung unserer Angebote und zur Geschäftssteuerung. Darüber hinaus besteht ein berechtigtes Interesse in Form der Risikosteuerung innerhalb der Unternehmensgruppe. Im Rahmen des berechtigten Interesses gemäß Art. 6 Abs.1 lit. f) DSGVO, verwenden wir Ihre Daten ebenfalls, um Sie über vergleichbare Angebote und Produkte zu informieren.

Empfänger

Wir setzen zur Auftragsabwicklung im Rahmen der technischen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Dienstleister ein. Diese Dienstleister werden sorgfältig ausgewählt und sind gesetzlich und vertraglich dazu verpflichtet, ein hohes Datenschutzniveau sicherzustellen. Die Auftragsverarbeitung Ihrer Daten erfolgt gemäß Art. 28 DSGVO.

Zur Durchführung Ihrer Bestellungen beauftragten wir Versandunternehmen. Diese sind, wie auch wir, gesetzlich dazu verpflichtet, ein hohes Datenschutzniveau sicherzustellen und einzuhalten.

Zu anderen als den hier genannten Zwecken geben wir Ihre personenbezogenen Daten nur an Dritte weiter, soweit hierfür eine gesetzliche Verpflichtung in Form einer vorrangigen Rechtsvorschrift besteht (z. B. im Falle einer Steuer- oder Betriebsprüfung).

Datensicherheit

Die von uns erhobenen und gespeicherten personenbezogenen Daten werden vertraulich behandelt und durch geeignete technische und organisatorische Vorkehrungen

vor Verlust und Veränderungen sowie dem unberechtigten Zugriff Dritter geschützt.

Dauer der Speicherung

Ihre personenbezogenen Daten werden solange bei uns gespeichert, wie dies zur Erfüllung der vertraglichen Pflichten und zur Erreichung des vertraglichen Zwecks erforderlich ist. Darüber hinaus existieren vom Gesetzgeber oder Aufsichtsbehörden erlassene Aufbewahrungspflichten und -fristen.

Mit Ablauf der Aufbewahrungspflichten und -fristen, erfolgt die Löschung Ihrer Daten im Rahmen eines routinemäßigen Verfahrens. Sollten Daten nicht der genannten Aufbewahrungspflicht unterliegen, werden diese gelöscht, sobald ihre Speicherung für die Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich ist. Dabei ist zu beachten, dass sich die Geschäftsbeziehung zu einem Dauerschuldverhältnis entwickeln kann, welches auf mehrere Jahre angelegt ist.

Eine Aufbewahrungspflicht nach Erreichung der vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtung kann sich wie folgt ergeben:

  • Handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen. Die dort vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung und / oder Dokumentation betragen bis zu 10 Jahre nach Beendigung der geschäftlichen Beziehung oder mit Abschluss des Einzelauftrages.
  • Erhaltung von Beweismitteln innerhalb der Verjährungsvorschriften nach §§ 195 ff. BGB. Die Regelverjährungsdauer beträgt 3 Jahre. Verjährungsfristen können jedoch bis zu 30 Jahre betragen.

Ihre Rechte

Bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen haben Sie das Recht, bei uns Auskunft über Sie betreffende personenbezogene Daten bzw. Datenverarbeitungen (Art. 15 DSGVO), Berichtigung, Löschung und Einschränkung Sie betreffender personenbezogener Daten bzw. Datenverarbeitungen (Art. 16 bis 18 DSGVO) und Übertragung Sie betreffender personenbezogener Daten (Art. 20 DSGVO) zu verlangen.

Außerdem steht Ihnen bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen nach Art. 21 DSGVO ein Widerspruchsrecht gegen Datenverarbeitungen zu, die auf einem „berechtigten Interesse“ des Verantwortlichen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO beruhen.

Zur Ausübung all dieser Rechte oder wenn Sie eine erteilte Einwilligungserklärung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, ganz oder teilweise mit Wirkung für die Zukunft, widerrufen möchten, senden Sie uns bitte eine Nachricht an die oben genannte Adresse.

Ferner haben Sie gemäß Art. 77 Abs. 1 DSGVO das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

Die für den Datenschutz zuständige Aufsichtsbehörde:

Der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Postfach 3163
65021 Wiesbaden


Ergänzende Datenschutzhinweise, insbesondere zu Ihren Rechten auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenportabilität, Widerspruch und Beschwerde, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen unter Datenschutzerklärung.